VERANSTALTUNGEN

Seminarreihe: Recht für IT-Unternehmen

Zielgruppe:
Geschäftsführer, Inhouse-Juristen, Marketing und Vertriebsmitarbeiter bei IT-Unternehmen
Kursbeschreibung:

Der Kurs besteht aus neun Online-Webinaren (je 1,5 Stunden) und drei Workshops (je ein halber Tag; max. 20 Teilnehmer) hier in unseren Räumen am Rindermarkt 6 in München. Behandelt werden die wichtigsten Rechtsthemen für Software- oder Hardwarehersteller, SaaS-Anbieter und IT-Dienstleister. Die Teilnehmer erhalten einen fundierten Einblick in folgende Themen:

  • Vertragsrecht für IT-Unternehmen  (Softwareentwicklung- und IT-Projektverträge; Softwarelizenzverträge; SaaS-Verträge; Hosting u.a.)

  • Überblick über das Datenschutzrecht

  • Grundlagen des "Geistigen Eigentums", insbesondere des Urheberrechts (inkl. OpenSource), des Markenrechts und der Frage nach Eigentum an Daten für KI und BigData-Anwendungen

  • Grundlagen des Medien- und Werberechts (Haftung für Inhalte, rechtssicheres SocialMedia-Marketing; Verbraucherschutzrecht bei Online-Vertragsschluss und E-Commerce)

  • Vertriebsrecht

Eine Kursteilnahme ist für Ihr Unternehmen wichtig, wenn Sie die rechtliche Kompetenz in Ihrem Unternehmen steigern und so für eine effizientere Zusammenarbeit mit interner und externer Rechtsberatung sorgen wollen. So erweitern Sie ihre unternehmerischen Gestaltungsmöglichkeiten, minimieren Haftungsrisiken, entlasten die Geschäftsführung und schließen schneller, bessere Verträge. Einen detaillierten Kursplan finden Sie hier.

Dauer:
12 Monate
Beginn:
Einstieg ist jederzeit möglich.
Teilnahmeberechtigung:
Jedes Unternehmen, das einen Kurs bucht, kann mit bis zu zwei Mitarbeitern an den Workshops vor Ort teilnehmen. Die Teilnahmeberechtigung an den Webinaren sowie das Recht zur Online-Teilnahme an Workshops gilt für eine unbegrenzte Anzahl an Mitarbeitern.
Preis:
1.000 EUR zzgl. USt. für 12 Monate 
Weitere inklusive Leistungen:
3 Stunden individuelle Rechtsberatung zu den Kursinhalten sind in der Kursgebühr enthalten.